Allthing Change

Seite 10 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... , 9, 10, 11  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Allthing Change

Beitrag von Gast am Fr Okt 16, 2015 10:07 pm

Freya:

" Ja früher, als ich erschaffen wurde. Doch kann ich mich kaum noch daran erinnern.
Es ist schon lange her." Ich wusste echt nicht wie man einen Propheten finden sollte.

Easy:

" Ich wollte aber, und jetzt bin ich hier. Und so schnell wirst du mich los." ich musste etwas lachen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Allthing Change

Beitrag von Kylie Hamilton am Sa Okt 17, 2015 6:50 am

Jack:
Ich nickte. Schade. Ich hätte es gern gewusst. Aber nun gut. Ändern konnte man es nicht.
Ich sah aus dem Fenster. Hatten wir eine Chance das wieder in Ordnung zu bringen?
Im Moment glaubte ich nicht so ganz daran. Normalerweise war ich nicht so pessimistisch. Aber bei dem Thema?
Luzifer war nicht schwach. Im Gegenteil. Ob Michael überhaupt noch eine Chance hat?
Ich bezweifelte es.

Kylie:
Ich grinste. Ich War froh dass er hier war. Auch wenn die Distanz zwischen  uns merkwürdig war und ich nicht wusste ob es diesmal nicht entgültig vorbei war.
Er kam irgendwie so anders rüber. Gefühlskalt und distanziert. Als würde er in mir nicht mehr mehr als eine gute Freundin sehen.
Normalerweise war er.... wie soll ich das beschreiben.... gefühlvoller, leidenschaftlicher, lebensfroher aber auch aggresiver, forscher, besitzergreifender, dominanter.
Er wirkte Grad beinahe wie seth. Netter Junge von nebenan. Nicht mehr der Bad Boy den ich so sehr liebte.Untypisch für ihn.

_________________
avatar
Kylie Hamilton
Admin

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 09.06.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Allthing Change

Beitrag von Gast am Sa Okt 17, 2015 11:47 am

Freya:

" Naja wir sollten jetzt schlafen, und morgen sehn wir weiter ok"
ich löste die umarmung und schlief sofort ein. Heute das war einfach schrecklich.
Hätte ich das gewusst dann hätte ich es bestimmt verhindern können.

Easy:

" Ist alles ok mit dir, du siehst so nachdenklich aus" es schien als ob sie über etwas oder jemanden nach dachte.
Vieleicht über mich.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Allthing Change

Beitrag von Kylie Hamilton am Sa Okt 17, 2015 5:18 pm

Jack:
Ich lag noch ein paar Minuten wach in denen Ich sie beobachtete und nach dachte.
Ich schlief erst so gegen 12 Uhr ein. Aber gut schlafen tat ich nicht.
Das alles ging mir einfach zu sehr nach um es zu vergessen. Das ging einfach nicht.

Kylie:
Ich nickte.
"Ich musste nur über uns nach denken." sagte ich und sah ihn an.
Würde er weiterhin so distanziert sein oder war er nur jetzt so? Würde er wieder der alte werden oder so bleiben?
Ich legte mich hin. Ich War so müde und fertig. Das heute hatte mir jegliche Kraft geraubt.

_________________
avatar
Kylie Hamilton
Admin

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 09.06.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Allthing Change

Beitrag von Gast am Sa Okt 17, 2015 5:30 pm

Easy:


" OK, naja dann sollten wir mal schlafen" sagte ich nur.
Ich legte mich zu Kylie ins Bett. Es war mir gerade egal ob sie es wollte oder nicht.
Ich brauchte schlaf. Da die letzten Stunden echt stressig waren. Ich schlief sofort ein.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Allthing Change

Beitrag von Kylie Hamilton am Sa Okt 17, 2015 6:34 pm

Kylie:

Ich schlief erst eine Stunde später ein und träumte als erstes von luzifer der langsam und qualvoll alle Umbrüche die mir wichtig waren. Freya, dad, helen, seth, dakota, mia, mike und easy. Und alle gaben mir die schuld. Womit sie auch recht hatten.
Dann sah ich eine lilafarbene Tür und flüchtete weinend dadurch. Als ich außen stand befand ich mich wieder in einem langen Gang mit vielen türen.
Schon wieder. Ich sah mich um und ging auf die tür gegenüber zu. Ich musste sofort an easy denken als Ich sie sah. Sie würde total zu ihm passen. Ich wollte sie öffnen, ließ es aber dann und nahm stattdessen die tür nebenan. Es wirkte quf mich wie eine himmelspforte und erinnerte mich an freya. Ich ging rein.

_________________
avatar
Kylie Hamilton
Admin

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 09.06.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Allthing Change

Beitrag von Gast am Sa Okt 17, 2015 7:04 pm

Freya:

Ich träumte was ungewöhnlich war für Engel. Aber ich genoss es doch war es etwas komisch da ich Kylie auf einmal sah als sie durch eine Tür kam. " Schatz was machst du in meinem Traum" fragte ich sie. Es war so real.
Ob sie durch Träume wandern kann. Wir waren in einer Art Garten. So weit ich weiß war es der Garten.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Allthing Change

Beitrag von Kylie Hamilton am Sa Okt 17, 2015 7:24 pm

Ich sah mich um. Ich befand mich in einem Garten. Ich fühlte mich hier sofort wohl.
Ich sah Freya an.
Sie schien zu wissen dass ihr Unterbewusstsein mich nicht nur erfand sondern dass ich wirklich hier war. Einem Engel entging halt nichts.
"Ich hab dir doch von meinem Traum letzte Nacht erzählt. Anscheinend war das nicht wirklich ein Traum. Wie es aussieht ist das eine meiner Fähigkeiten. " sagte ich und ging durch den Garten auf sie zu.
"ist das hier Eden?" fragte ich und sah sie an. Ich hatte bisher nie gewusst ob es das Paradies, den Garten Eden wirklich gab. Aber es war schön hier. Ob man nach seinen Atom wirklich hierher kam?
Hoffentlich.
Aber ich werde eh in die Hölle kommen. Nachdem was Ich heute angerichtet habe hatte ich nichts anderes verdient.

_________________
avatar
Kylie Hamilton
Admin

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 09.06.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Allthing Change

Beitrag von Gast am Sa Okt 17, 2015 7:29 pm

Freya:

" Ja das ist Eden, aber für jeden sieht der Garten anders aus. Das was du hier siehst ist meine Vorstellung vom Garten. Aber die Menschen kommen nicht hier her sondern Erleben im Himmel ihre Schönsten Erinerungen noch mal. Also besteht der Himmel aus vielen Kleinen. Weißt du" sagte ich zu ihr. " Aber was machst du ihr. Das hatt doch bestimmt ein Grund oder. Das du hier bist".

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Allthing Change

Beitrag von Kylie Hamilton am Sa Okt 17, 2015 7:37 pm

Ich nickte. Es War egal weil ich eh nie in den Himmel kommen würde. Da war kein Platz für mich.
Ich sah auf den Garten und schwieg eine Weile.
Ja warum war ich hier? War ich absichtlich gerade hier rein gegangen oder war das nur zufall?
Eigentlich hatte ich ja einfach nur irgendeine Tür geöffnet. Aber die die mich an Easy erinnerte und hinter der vermutlich sein Traumzimmer war hatte ich gemieden. Warum? Jetzt würde ich doch gerne wissen was er so träumte. Vielleicht konnte ich später mal rein sehen.
Nur sollte er mich nicht bemerken. Ich wollte nicht dass er wusste das ich ihn in seinen träumen ausspionierte. Am liebsten würde ich das auch bei Freya so haben. Aber jetzt wusste sie es schon.
"Ich hab mir einfach eine der vielen Traumtüren ausgesucht. Und zufälligerweise war es deine. "
Ich sah zu ihr.
"Tu mir bitte einen gefallen und behalt das für dich bis ich mich damit richtig auskenne. " sagte ich.

_________________
avatar
Kylie Hamilton
Admin

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 09.06.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Allthing Change

Beitrag von Gast am Sa Okt 17, 2015 10:17 pm

Freya:

Ich nickte und sah sie an " Ich kenn dir helfen. Denn Engel können auch in Träume wandel.
Das habe ich oft bei deinem Vater gemacht." Ich musste etwas lächeln als ich das erwähnte.
" Aber es gibt bestimmt ein Grund warum du hier bist" sagte ich noch.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Allthing Change

Beitrag von Kylie Hamilton am So Okt 18, 2015 8:09 am

Ich schüttelte den Kopf.
"Ich möchte das nicht alles erklärt kriegen. Es ist besser wenn ich das selbst lerne. Das ist dann auch viel effektiver. "
Ich sah mich um und dann wieder zu ihr. Es War nicht böse gemeint und auch nicht speziell sie von der ich keine Hilfe will. In dem Fall will ich sie von niemandem.
"Und der wäre?" fragte ich. Denn ich wusste es nicht.

_________________
avatar
Kylie Hamilton
Admin

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 09.06.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Allthing Change

Beitrag von Gast am So Okt 18, 2015 1:48 pm

Freya:

" OK, du hast recht es ist besser wenn du das alleine machst" ich hatte damit
kein Problem. Wenn sie es alleine machen wollte, dann sollte sie das auch.
" Ich weiß nicht, finden wir es doch herraus" sagte ich.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Allthing Change

Beitrag von Kylie Hamilton am So Okt 18, 2015 7:56 pm

Ich war froh dass Sie das respektierte und nicht irgendwie rumzickte. Das könnte ich Grad gar nicht gebrauchen.
Ich beobachtete den Schmetterling der vor mir durch die Luft flog und auf meinem Zeigefinger landete.
Ich lächelte. Er war lila und blau. Die Ränder seiner Flügel waren schwarz. Die Kombination sah super aus.
Ich sah Freya an.
"Und wie? Wie soll das funktionieren?"
Ich hatte wirklich keine Ahnung wie sie das anstellen will. Wenn ich es selber schon nicht wusste wie sollte es dann irgendjemand wissen?
Aber wenn sie meinte dass wir es irgendwie herausfinden können, okay! Nichts zu tun brachte auch nichts.
Also mal sehen ob und wenn, was wir rausfinden werden.

_________________
avatar
Kylie Hamilton
Admin

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 09.06.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Allthing Change

Beitrag von Gast am Mo Okt 19, 2015 4:52 pm

Freya:

" Wir sind ihr quasie in meinem Verstand sprich in meinem Kopf. Mal sehn was ihr so los ist" sagte ich zu ihr.
den vor uns lag eine Tür die uns in einen anderen Abschnitt bringen würde.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Allthing Change

Beitrag von Kylie Hamilton am Mo Okt 19, 2015 5:21 pm

Ich sah sie verständnislos an. Jetzt kapierte ich überhaupt nichts mehr. Was wollte sie mir damit sagen? Was sollen wir hier schon groß raus finden?
Ich schluckte schwer konnte mir aber keinen Reim auf ihre Worte machen. Aber solange sie es verstand war das schon nicht schlecht. Sie würde schon wissen was zu tun war.
"Wie fangen wir an? " fragte ich sie. Langsam ging mir dieser Garten schon auf die nerven.
Es ist eine blöde Illusion die so nicht exestierte. Nirgends ist es einfach nur perfekt. Es gibt überall Probleme. Ohne geht es leider nicht. Auch wenn ich mir das noch so sehr wünsche.
Denn wenn dann hätte ich jetzt nicht Einen ganzen Haufen davon der noch zu wachsen schien.
Meine Existenz als Nephilim und Wächter, die frage wie es deshalb weiterging, Easys komisches Verhalten, Luzifer und Dakotas Vergangenheit.
All das musste irgendwie gelöst und aus der Welt geschafft werden.

_________________
avatar
Kylie Hamilton
Admin

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 09.06.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Allthing Change

Beitrag von Gast am Mo Okt 19, 2015 9:04 pm

Freya:

Ich sah sie an irgent etwas stimmte nicht.
" Ist alles ok bei dir. Du denkst oft nach. Hab ich das Gefühl".
fragte ich sie. Was war nur los.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Allthing Change

Beitrag von Kylie Hamilton am Mo Okt 19, 2015 9:49 pm

Mein Blick glitt zu ihr.
"Ja....Naja eigentlich nein. Aber wie auch? Luzifer ist wegen mir wieder zurück. Das ist zwar nicht das einzige aber wohl das wichtigste meiner Probleme!" antwortete ich.
Ich ließ instinktiv und ohne nachzudenken einen kleinen Vogel entstehen der sich auf meine Schulter setzte. Er sah aus wie Jimmy. Der Wellensittich den wir hatten als Dad noch lebte. Danach mussten wir in die kleine Wohnung ziehen wo wir ihn nicht mehr halten durften, weshalb wir ihm zu einem Züchter gegeben hatten. Ich hab damals die ganze Nacht geweint. Sowohl wegen Dad als auch wegen Jimmy. Ich War damals erst 6. Zwei Verluste waren schwer zu ertragen.
Ich wünschte ich könnte ihn zurück holen aber er lebte sicher nicht mehr.
Naja auch egal. Das war schon so lange her.
"Also wie fangen wir an es rauszufinden?"

_________________
avatar
Kylie Hamilton
Admin

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 09.06.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Allthing Change

Beitrag von Gast am Mo Okt 19, 2015 10:21 pm

Freya:

Ich sah den Vogel an den sie hat enstehn lassen.
Er war schön. " Naja wir gehen einfach von tür zu Tür und dann sehn wir
warum du da bist. " sagte ich zu ihr.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Allthing Change

Beitrag von Kylie Hamilton am Mo Okt 19, 2015 10:37 pm

"Du denkst dass ich aus einem bestimmten Grund hier bin und nicht einfach weil ich die Fähigkeit habe traumzuwandeln?" hakte ich nach und ging zur tür.
Ob sie Recht hatte? Würde ich das nicht mehr können wenn wir heraus gefunden haben wieso ich hier bin?
Ich hoffte nicht. Mir gefiel die Fähigkeit.
Ich wollte sie ungern wieder verlieren.
Ich öffnete die Tür und ging raus . Ich ließ meinen Blick über die Türen gleiten und sah zu Easys die zwischen meiner und Hunters war. Gegenüber und damit neben Freyas war Dads, dann Seth gefolgt von Mike und Mia.
Neben meiner waren Dakotas und Helens und daneben logischerweise Richards.
Alle anderen konnte ich nicht zuordnen da ich sie mit niemandem Verband der mir wichtig war.

_________________
avatar
Kylie Hamilton
Admin

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 09.06.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Allthing Change

Beitrag von Gast am Di Okt 20, 2015 8:29 pm

Freya:

" Ja bin ich. Vieleicht sollst du sehn wie ich früher war um mich besser kennen zu lernen. Denn wenn ich dir das erzählen würde. Glaubst du es mir nicht. Also sollte ich es dir vieleicht zeigen. Außer dem brauchst du keine Angst haben das du deine Kraft verlierst in Träumen zu wandeln. Das ist eine Fähikeit die nicht alle Nephilime haben. Du aber schon" ich lächelte sie an. Jedoch gingen wir durch die Tür. Vor uns lag ein langer Gang mit verschiedenen Türen.
Auf ihnen standen die Namen von den Personen die uns wichtig waren.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Allthing Change

Beitrag von Kylie Hamilton am Di Okt 20, 2015 8:35 pm

Ich sah mir der Reihe nach dir Türen an.
"Welche zuerst?" fragte Ich und ließ meinen Blick kurz auf Easys Tür ruhen. Obwohl er jetzt zurück war fehlte er mir total.
Aber wahrscheinlich sollte ich dankbar sein dass er über Nacht bleibt.
Wenn da nur diese emotionale Distanz nicht wäre. Das war doch vorher auch nicht so. Was hat sich geändert. Ich musste es einfach herausfinden. Hat er eine andere? Ich hoffte nicht.
Ich sah Freya an.
Ob es ihr mit meinem Vater auch mal so ging? Vielleicht.
Ich würde wirklich gerne mehr über sie erfahren. Wie sah ihre Vergangenheit wohl aus? Was hat sie gemacht? Wie alt ist sie eigentlich?
"Sind nephilim normal sterblich oder leben sie länger als menschen?"

_________________
avatar
Kylie Hamilton
Admin

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 09.06.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Allthing Change

Beitrag von Gast am Mi Okt 21, 2015 5:29 pm

Freya:

" Nephilime leben auf jeden fall länger. Man berichtet das welche über tausent Jahre alt sind. Aber so genau weiß man nicht ob das stimmt. Aber wenn doch. Dann hast du wohl eine Lange Zeit." sagte ich ihr. Sie waren nicht unsterblich aber dennoch blieben sie jung. Aber die Menschliche Seite sorgt dafür das sie irgent wann auch sterben. Das war leider so. Ich sah zu einer Tür die dunkel war auf ihr stand Luzifer. Ich wusste was dahinter war ich wusste nur nicht ob Kylie das wissen will.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Allthing Change

Beitrag von Kylie Hamilton am Mi Okt 21, 2015 8:00 pm

Ich hörte mir ihre Erklärung an. Sie blieben Jung?
Das heißt ich bleib vom aussehen her achtzehn? Toll. Noch ein weiteres Problem. Das sollte ich nicht mal. Das machte es mit easy noch schwieriger. In ein paar jahren könnte er dann als mein Vater durchgehen und irgendwann als Großvater. Nicht gerade eine gute Voraussetzungen für eine Beziehung.
Wahrscheinlich werde ich mich damit abfinden müssen dass zwischen easy und mir nichts mehr laufen wird.
Es War vorbei. Was an sich schon schmerzhaft war. Aber aufgrund der Seelenverwandschaft noch schlimmer.
Ich folgte Freyas Blick.
"Luzifer?!" Das hätte ich nicht erwartet.
Es wäre nicht schlecht seine Pläne zu erfahren aber ich hatte auch Angst da rein zu gehen. Ich schluckte schwer.
"Wir müssen da rein oder? Kön....können wir das nächste Nacht machen? Ich will da nicht unvorbereitet rein. "
Das würde ich psychisch nicht aushalten. Wer wissen was ich dort sehen werde.

_________________
avatar
Kylie Hamilton
Admin

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 09.06.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Allthing Change

Beitrag von Gast am Mi Okt 21, 2015 11:10 pm

Freya:

" Wie du möchtest. Dann werden wor morgen durch diese Tür gehn. Aber das was dahinter ist. Wird dir bestimmt nicht gefallen. Denn die Tür zeigt wie ich früher war bevor ich dein Vater traf. Und ich erkannt habe das Nephilime nicht an allen Schuld waren." Eigentlich wollte ich nicht das sie sah was dahinter ist. Denn ich wusste wenn sie das sah würde sie mir vieleicht nicht mehr vertrauen. Aber sie ist meine Tochter.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Allthing Change

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 10 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... , 9, 10, 11  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten